The data privacy settings of your browser prevent this site from functioning properly. Please open the site in a new tab. Alternatively, you can allow cross-sitetracking in your browser.
Open in new tab
Referent für Barrierefreiheit (gn) - Job Berlin, Remote work - VdK Karriere

Referent für Barrierefreiheit (gn)

Unterstützen Sie unseren Bundesverband in Berlin zum nächstmöglichen Termin, unbefristet und in Vollzeit (39 Std.) als Referent für Barrierefreiheit (gn) in der Abteilung Sozialpolitik.

Wir wünschen uns engagierte Kollegen (gn), die unsere gemeinnützigen Verbandsziele aus eigener Überzeugung vertreten.

Sie denken bei Barrierefreiheit an das gesamte Spektrum der sozialen Teilhabe wie Bauen, Mobilität und (digitale) Kommunikation.

Ihr Wirkungsbereich

  • ­Sie erarbeiten Stellungnahmen und Positionspapiere zu den übergeordneten Fachthemen Bauen, Mobilität und digitale Barrierefreiheit
  • ­Sie erkennen auch in vermeintlich randständigen Politikfeldern geeignete Potenziale, um sich für mehr Barrierefreiheit in der Gesellschaft einzusetzen
  • ­Sie vertreten den Bundesverband in Anhörungen, Fachgesprächen und auf Veranstaltungen - gelegentlich auch abends
  • ­Sie etablieren interne Arbeitsgruppen zu Ihren fachlichen Themen bzw. führen diese fort
  • ­Sie vertreten unseren Verband in externen Arbeitsgruppen und forcieren die Umsetzung barrierefreier Forderungen
  • ­Sie bilden Netzwerke in die Bundesministerien (BMAS, BMWSB, BMDV, BMG und BMJ), den Deutschen Bundestag, und zu weiteren interessenspolitischen Akteuren wie z. B. anderen Verbänden sowie dem Deutschen Behindertenrat
  • ­Sie beteiligen sich an der Erarbeitung von Regelwerken und Initiierung neuer Normen
  • ­Sie stehen für Information und Beratung der Verbandsgliederungen bereit
  • ­Sie unterstützen mit fachlicher Zuarbeit unsere Presseabteilung zu den Themen Ihres Referates
  • ­Sie beantworten Mitgliederanfragen und Presseanfragen
  • ­Sie fungieren als Schnittstelle zu anderen Abteilungen und unseren Landesverbänden
  • ­Sie begleiten gelegentlich die Präsidentin zu Terminen im politischen Berlin

Ihr Profil

  • ­ Sie verfügen über einen Studienabschluss aus den Bereichen Ingenieurwesen / Sozialwissenschaft / Politikwissenschaft oder über einen anderen Hochschulabschluss mit ausgewiesener Erfahrung im Tätigkeitsbereich der Barrierefreiheit
  • ­Sie lassen ihr politisches und praktisches Verständnis in Ihre Arbeit einfließen
  • ­Sie kennen die wichtigsten Rechtsgrundlagen wie das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG), das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) sowie die entsprechenden Fachgesetze  
  • ­Sie besitzen ein belastbares Netzwerk in die Politik und in die Verbändelandschaft hinein
  • ­Sie bringen optimalerweise Erfahrung mit in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien und dem Ehrenamt
  • ­Sie haben ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • ­Sie kommunizieren professionell mit Geschäftspartnern, politischen Ansprechpartnern und Mitgliedern sowohl in schriftlicher Form als auch im direkten Umgang
  • ­Sie arbeiten selbstständig, mit einem hohen Maß an Engagement, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Sie sind bereit, gelegentlich auf Dienstreisen zu gehen

Freuen Sie sich auf

  • ­Eine sinnstiftende Tätigkeit mit der Möglichkeit, die sozialpolitischen Themen des größten deutschen Sozialverbands, mit über 2,2 Millionen Mitgliedern, aktiv zu gestalten
  • ­Eine unbefristete und sichere Anstellung in Vollzeit (39 Std.) im größten Sozialverband Deutschlands
  • ­Ein attraktives Gehalt mit zusätzlichen Leistungen in Form von betrieblicher Altersvorsorge, Bezuschussung Firmenticket und vermögenswirksamen Leistungen
  • ­30 Urlaubstage – plus arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember
  • ­Einarbeitung durch die Abteilungsleitung
  • ­Hybrides Arbeiten: Der Mix macht es. Mobil und in Präsenz, nach den ersten drei Monaten entscheiden Sie über bis zu zwei mobile Arbeitstage flexibel jede Woche neu
  • ­Die Möglichkeit zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • ­Arbeiten in zentraler Berliner Lage, fußläufig zu Ministerien und politischen Organisationen
  • ­Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ­Die Möglichkeit, wieder beruflich einzusteigen z.B. nach einer Eltern- oder Pflegezeit

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – ausschließlich über unser online Karriereportal.

Im Zuge des Bewerbungsprozesses erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Datenschutzhinweise können Sie unter www.vdk.de einsehen.

Referent für Barrierefreiheit (gn) - Job Berlin, Remote work - VdK KarriereReferent für Barrierefreiheit (gn) - Job Berlin, Remote work - VdK KarriereReferent für Barrierefreiheit (gn) - Job Berlin, Remote work - VdK KarriereReferent für Barrierefreiheit (gn) - Job Berlin, Remote work - VdK Karriere